Navigation



Server und Operator Console

Server

Die Serverkomponente wartet auf den Verbindungsaufbau der Clients, die als Software bzw. App auf den Devices under Test (DUT) gestartet werden können. Verbindungsanfragen werden nur von registrierten Clients akzeptiert. Ist die Verbindung aufgebaut, stellt der Client dem Server den Zugriff auf alle unterstützten Testfunktionen zur Verfüging. Die Identität des jeweiligen Kommunikationspartners wird dabei über Signaturen abgesichert. Falls erforderlich, kann sämtliche Kommunikation zusätzlich verschlüsselt werden.

Operator Console

Die Operator Console bietet Anwendern die Möglichkeit, sich von Ihrem Arbeitsplatz zum Testserver zu verbinden und die verfügbaren Testfunktionen der aktiven Clients aufzurufen.
UMTS Testnetz
Operator Console (Zum Vergrößern anklicken)
An der Konsole können zudem Status, Parameter und Ergebnisse aller geplanten und aktiven Tests überwacht werden.
UMTS Testnetz
Teststatus und Ergebnisse (Zum Vergrößern anklicken)
Neben einfachen Tests sind auch komplexe Szenerien mit einer Vielzahl von Tests und Wiederholungen realisierbar, die sich zudem über einen Zeitstempel oder beim Einbuchen in eine vordefinierte Cell Location im Netzwerk auslösen lassen.
UMTS Testnetz
Testausführung bei definierter CellId (Zum Vergrößern anklicken)
Alle Tests, deren Parameter und Ergebnisse werden in einer zentralen Datenbank abgelegt, um eine Auswertung der Resultate zu ermöglichen, beispielsweise als Webreport.